[Logo] sportclubplatz.com: Das Forum rund um den Wiener Sport-Club
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
Saison 2019/2020  XML
Sportclubplatz » Herrenteams
Autor Beitrag
DRNBCH

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 25.03.2014 08:06:08
Beiträge: 695
Offline

Saison auf Platz 4 mit 55 Punkten abgeschlossen.
Bisher verlängert: Dimov, Csandl, Hayden, Maurer, Silberbauer, Berkovic, Pfaffl (leider verletzt)
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

+Kostner (der ja für zwei Jahre unterschrieben hat)

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

Mit David Nader (20j) zentrales Mittelfeld, und Christoph Weyermayr (18j) Stürmer sind die ersten Neuzugänge vermeldet (Facebook) worden.

Beide kommen von den Rapid Amateuren und sollten ausgeruht und hungrig sein, da sie dort in der vergangenen Saison kaum zum Einsatz kamen. Nader 8 Spiele, Weyermayr 7 Spiele 1 Tor
Herzlich Willkommen in Dornbach!
boasti

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 20.03.2014 04:45:44
Beiträge: 197
Offline

nach salvatore hat uns nun auch plank verlassen.

alles gute den beiden und herzlich willkommen den beiden jungrap!lern in dornbach.

______
Ich bin der König Melchior und reite mit dem Elche vor.
Bad Boy

Kainztribünen-Panda

Beigetreten: 31.10.2017 23:32:23
Beiträge: 76
Offline

Fußball-Splitter: Trainer-Wechsel beim Wiener Sport-Club

Norbert Schweitzer verlässt den Verein, sein Nachfolger wird Robert Weinstabl.

https://kurier.at/sport/fussball/fussball-splitter-trainer-wechsel-beim-wiener-sport-club/400375199
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

Bad Boy wrote:Fußball-Splitter: Trainer-Wechsel beim Wiener Sport-Club

Norbert Schweitzer verlässt den Verein, sein Nachfolger wird Robert Weinstabl.

https://kurier.at/sport/fussball/fussball-splitter-trainer-wechsel-beim-wiener-sport-club/400375199


Herzlich willkommen Robert! Guter Mann... gefällt mir

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
boasti

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 20.03.2014 04:45:44
Beiträge: 197
Offline

willkommen robert weinstabl und viel glück. seit langem mal kommt ein trainer der es nicht einfach nur "besser machen" soll, sondern der erst mal das level seines vorgängers zumindest nicht verlieren sollte.

warum norbert schweitzer allerdings nicht mehr trainer ist, verstehe ich nicht wirklich. es heißt zwar in beiderseitigem einvernehmen, ganz glauben kann ich diese floskel allerdings nicht.
schweitzer war meiner meinung nach ein toller trainer und hat aus dem scherbenhaufen in knappen zwei jahren eine konkurenzfähige mannschaft geformt.
zusätzlich hat mir seine unaufgeregte art immer gut gefallen.
schade drum.
sollte tatsächlich die sportliche leitung dahinter stecken und die ablöse forciert haben, dann werden sie sich sicherlich von vornherein einiges an harter kritik gefallen lassen müssen, wenns nicht klappt.
ungerecht, dass das dann zu lasten von herrn weinstabl gehen würde, aber warum man hier nicht auf kontinuität setzt versteh ich nicht.
allerdings wollte die sportliche leitung ja letzten sommer auch schon veränderung, wenn ich mich recht erinnere, und hat norbert schweitzer erst sehr spät verlängert.
vielleicht hatte man jetzt einen wunschkandidaten in trockenen tüchern und hat die chance ergriffen.

______
Ich bin der König Melchior und reite mit dem Elche vor.
Wödmasta

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 15:34:37
Beiträge: 412
Offline

Den Wechsel kann ich nicht nachvollziehen. Norbert Schweitzer bewies, daß er trotz schwierigem Umfeld eine konkurrenzfähige Mannschaft geformt hat. Für seinen Nachfolger (dem ich völlig unvoreingenommen bin) liegt die Latte hoch. Weil für Platz 4 oder darunter hätte es keinen Wechsel bedurft. Und es sind im Sportclub Umfeld schon bessere Trainer gescheitert, die vorher und nachher Erfolg hatten. (Maresch, Jusits, Kraft, Ristic, etc...).
Außerdem frage ich mich, wer in der Sektion Fußball die Kompetenz hätte (Palme?, Krapf?, Solly?), die Arbeit von Schweitzer zu beurteilen. Ich kann mir nur vorstellen, daß Schweitzer einiges am Umfeld kritisiert hat und Verbesserungen gefordert hat um die nächsten Schritte im Säulen-Plan zu machen.
moadon_sport

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 08:19:03
Beiträge: 125
Offline

Laut transfermarkt.at kommt Turan Aydin vom FavAC

https://www.transfermarkt.at/wiener-sportklub/transfers/verein/676/saison_id/2019
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

Ich vermute, dass die veröffentlichte Aussage "im beiderseitigen Einvernehmen" dieses mal keine Floskeln ist und das ganze auch von Seiten Hr. Schweitzer's einen Hintergrund hatte und nicht ganz ungewollt daher kam. Wir können (und wollen) sicherlich nicht 2 Trainer auf der Gehaltsliste haben... da wird man sich schon geeinigt haben.

Des Weiteren bestand rein sportlich mit Platz 4 ja absolut keine Notwendigkeit, sich von unserem Trainer zu trennen. Wie auch immer, sind natürlich nur Spekulationen.

Allerdings bin ich mit Herrn Weinstabl mehr als zufrieden. Absoluter Fachmann, akribischer Arbeiter, ein wenig ein "Fußballbesessener" in positiven Sinn. Also mit 2-3 Verstärkungen (speziell logischerweise in der Offensive) und wenn die Jungs mitziehen, sind die Top 5 absolut realisierbar.

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

moadon_sport wrote:Laut transfermarkt.at kommt Turan Aydin vom FavAC

https://www.transfermarkt.at/wiener-sportklub/transfers/verein/676/saison_id/2019


stimmt so, sowie Phillip Obermüller (retour von Schwechat) und ein junger defensiv Spieler von Mauerwerk, Igor Klaric - herzlich willkommen!

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
Mercutcio

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 22.03.2014 01:14:51
Beiträge: 273
Offline

Ich teile die Einschätzung, dass es für mich aus sportlicher Sicht absolut nicht nachvollziehbar ist, dass man sich vom mit Abstand erfolgreichsten Trainer der vergangenen Jahre getrennt hat. Auch für mich stellt sich die Frage nach einer klaren Verantwortung. Bin der Meinung, dass wir da eine klare Kompetenzverteilung im Verein benötigen, also einen sportlichen Leiter, der für solche Entscheidungen dann auch fachlich gerade stehen muss. Klar ist für mich nämlich schon, dass sich in erster Linie nicht der neue Trainer (über den ich kein schlechtes Wort verlieren kann, weil ich ihn für eine gute Wahl halte) sondern die Verantwortlichen, die diese Entscheidung getroffen haben, in Zukunft an Schweitzers Erfolg messen lassen müssen.

Kontinuität mitten in einer (erfolgreichen) Aufbauarbeit sieht aufjedenfall anders aus.

Robert Weinstabl wünsche ich nur das Beste für seine Arbeit bei uns!
Aber gerade bei einem Trainer wie ihm, rechne ich - im Gegensatz zu Schweitzer - nicht unbedingt damit, dass er über einen langen Zeitraum bei uns bleiben wird. Bekanntermaßen hat er - aufgrund seines Alters auch völlig zu recht - ganz andere Karriereziele (sprich: Deutschland) als nach einigen Jahren vielleicht irgendwann mal mim Sport-Club zweitklassig zu spielen.
Hat er bei uns Erfolg (was ich hoffe), wird er wohl auch höhere Ansprüche stellen bzw. Angebote bekommen und die Trainersuche geht wieder von vorne los. Hat er keinen, ist die Aufbauarbeit der vergangenen zwei Jahre für die Katz und wir können zum x-ten mal von vorne beginnen.

Aber gut, ich kann mich auch irren. Ich hoffe es. Wir werden es sehen.

This message was edited 1 time. Last update was at 25.06.2019 18:18:45

Bad Boy

Kainztribünen-Panda

Beigetreten: 31.10.2017 23:32:23
Beiträge: 76
Offline

Schweitzer: Aufgrund der aktuellen, vereinsinternen und strukturellen Umstände haben wir uns auf die Auflösung meines Vertagsverhältnisses geeinigt. Und was sind die aktuellen, vereinsinternen und strukturellen Umstände?
analytiker

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 27.03.2014 09:33:51
Beiträge: 190
Offline

immer wieder - wie aktuell bei der verabschiedung eines erfolgreichen und sympathischen trainers so wie in der vergangenheit etwa bei der verabschiedung anderer erfolgreicher sympathischer trainer (kleer, batricevic), bei der vertreibung der möglichen uniqa-sponsormillion oder bei den anläufen zum stadionumbau - beschleicht mich bei aktionen der vereinsführung das gefühl der morbidität: man kränkelt dahin, kaum gibt's aussicht auf besserung vergeigt man's prompt...

was natürlich keine negative aussage über weinstabl implizieren soll.
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

100% zustimmung für analytiker
 
Sportclubplatz » Herrenteams
Gehe zu:   
Impressum [Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team]