[Logo] sportclubplatz.com: Das Forum rund um den Wiener Sport-Club
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
Cupauslosung  XML
Sportclubplatz » Herrenteams
Autor Beitrag
ekick

Kainztribünen-Panda
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 19:46:06
Beiträge: 60
Offline

WSC - FC Dornbirn (Aufsteiger aus RLW in die 2. Liga)

https://sport.orf.at//stories/3050609/
[WWW]
DRNBCH

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 25.03.2014 08:06:08
Beiträge: 692
Offline

Mal sehen wer da besser in die Saison startet. Dornbirn startet ja fast schon mit einer unveränderten Mannschaft in die Zweitliga-Saison
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 34
Offline

DRNBCH wrote:Mal sehen wer da besser in die Saison startet. Dornbirn startet ja fast schon mit einer unveränderten Mannschaft in die Zweitliga-Saison


Lt. transfermarkt.at ( https://www.transfermarkt.at/fc-dornbirn/startseite/verein/7448 ) "nur" 5 Neuzugänge... also fast unverändert

This message was edited 1 time. Last update was at 03.07.2019 15:15:23


'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
dergehoerrnte reloaded

Dornbacher Bua / Madl

Beigetreten: 19.07.2019 22:37:06
Beiträge: 2
Offline

Was ist da heute abgegangen Freunde?
mikado

Kainztribünen-Panda

Beigetreten: 13.08.2014 18:42:46
Beiträge: 87
Offline

vorallem körperlich und beim tempo ein klassenunterschied , so deutlich hätte ich mir es nicht vorgestellt ! der brasilianer bei dornbirn war immens stark
dergehoerrnte reloaded

Dornbacher Bua / Madl

Beigetreten: 19.07.2019 22:37:06
Beiträge: 2
Offline

Ich möchte mich heute für zwei Dinge bedanken: 1. habt ihr mich davon abgehalten, eine Saisonkarte zu erwerben, und 2. werde ich auch auf das erste Heimspiel der kommenden Saison verzichten. Es liegt an euch, mich wieder neu anzulocken. War das wirklich die gleiche Mannschaft wie in den letzten Monaten? "Erschreckend" beschreibt die heutige Leistung nur rudimentär ...
mikado

Kainztribünen-Panda

Beigetreten: 13.08.2014 18:42:46
Beiträge: 87
Offline

man spielt halt immer nur so wie es der gegner zulässt , der heutige gegner war weit über die gegner in den letzten bewerbsspielen zu stellen. spielverlauf hat den rest ausgemacht
Jürgen H.

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 25.03.2014 16:43:02
Beiträge: 159
Offline

Na ja, ich sehe es etwas anders. Nach wenigen Sekunden hat sich der Ball versprungen und die Dornbirner sind
sehr glücklich und billig zum ersten Tor gekommen. Danach hatte Josic eine Riesenchance auf den Ausgleich, ansonsten
ein schwaches Spiel von beiden Seiten. Das 0:2 durch einen Weitschuß.

Zweite Halbzeit war dann tatsächlich ein Unterschied zu erkennen. Die Dornbirner zeigten teilweise gute Kombinationen,
ohne großartig zu brillieren. Das 0:3 war dann der KO-Schlag für die unsrigen, danach ging fast nichts mehr.
Das 2:6 spiegelt meiner Meinung nach nicht das Leistungsspektrum der Teams wider. Die unsrigen haben einfach schlecht gespielt,
die Dornbirner das Notwendigste getan. Dennoch hat das Team Moral bewiesen und am Ende doch noch zwei sehenswerte
Tore erzielt. Also anschauen werde ich mir die Burschen sicher wieder, auch wenn ich mir kein Abo zugelegt habe.

Es hätte halt nicht schlechter beginnen können. Manchmal läuft es einfach von Anfang an ungut, das Glück is a Vogerl.
[WWW]
Bad Boy

Kainztribünen-Panda

Beigetreten: 31.10.2017 23:32:23
Beiträge: 70
Offline

mikado wrote:man spielt halt immer nur so wie es der gegner zulässt , der heutige gegner war weit über die gegner in den letzten bewerbsspielen zu stellen. spielverlauf hat den rest ausgemacht

Oder halt der eigene Trainer!
Mercutcio

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 22.03.2014 01:14:51
Beiträge: 273
Offline

Erschreckende Leistung!

Natürlich war Dornbirn phasenweise auch stark, aber so überragend wie sie aufgrund unserer Schwäche gewirkt haben, sind sie definitiv nicht. Unsere beiden Tore verdanken wir zwei individuellen Einzelmomenten von Dimov und Josic. Aus dem Spiel heraus ging da gar nichts.

Natürlich gabs auch unter Schweitzer Partien, wo nix richtig lief, aber ein erstes Warnzeichen ist es schon, dass wir gerade im ersten Pflichtspiel unterm neuen Coach so ne Watschen bekommen. Besonders das was mir bei Schweitzer immer am besten gefallen hat - der Spirit in der Mannschaft, das nach Rückschlägen nicht aufstecken, sondern doppelt so motiviert zurückschlagen - war gestern überhaupt nicht zu sehen.

Ob am Häusl, beim Bierholen oder auf der Alszeile: Ich hab gestern ausschließlich Leute getroffen oder gehört, die den Trainerwechsel nicht nachvollziehen konnten. (Immer wieder spannend wie wenig repräsentativ der kleine Zirkel online ist.) Besonders nachdem für Josic ja anscheinend genug Marie da war.
Bin zwar nicht der Meinung, dass man nach einer verkorksten Partie eine abschließende Meinung über den neuen Coach und wie/ob er bei uns funktioniert, abgeben kann, aber ein Trainereffekt sieht definitiv anders aus. Hoffe es war nur ein Ausrutscher... (wobei der gerade im Cup - für mich der wichtigste Bewerb für einen Club, der sowieso nicht die finanziellen Mitteln hat, um aufzusteigen - doppelt weh tut.)
peter1966

Dornbacher Bua / Madl

Beigetreten: 03.07.2019 17:11:12
Beiträge: 5
Offline

Finde das gestrige Spiel war ein Spiegelbild der Leistungen der Vereinsführung der letzten Monate, erstens startet man in eine Saison, mit einem ungedeckten Budget von über € 230.000 €, welches ja durchaus eine existenzielle Gefahr für den ganzen Verein ist, und zweitens setzt man einfach den erfolgreichsten Trainer der letzten Jahre einfach ohne Grund vor die Tür, sicher liegt es daran, dass im Vorstand keine Fussballexperten mitwirken, nach meinen Informationen bot Willi Kaipel seine Hilfe an, blieb jedoch seitens der Vereinsführung unbeantwortet, scheinbar haben hier manche Herren Angst um ihre Position.
Das Ergebnis des Trainerwechsels konnte man gestern bewundern, eine unmotivierte, sehr fehlerhafte Mannschaft.
Ausserdem war die Zuschauerzahl schwer enttäuschend.
nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

Wenn man zynisch wäre könnte man es ein "gelungenes Pflichtspieldebüt" nennen.

Dornbirn war sicher nicht 6 Tore stärker, aber wenn man sich in der ersten Minute ein unnötiges Tor einfängt ist es halt doppelt schwer.

Maurer rutscht nach dem Anstoß aus, daher muss Hayden auf dem Flügel klären, dann überspielen sie mit einem einfachen Kopfball beide. In der Mitte rücken Klaric und Beljan ein, Hayden ist durch sein vorheriges eingreifen zu spät wieder im Zentrum und steht dadurch zu weit vom Vorlagengeber weg. Beljan steht zwar im Fünfer weiß aber nicht warum und Klaric hebt das Abseits auf. Bei uns musste früher immer der 6er in die IV Position fallen lassen wenn der IV auf den Flügel rausgeht, aber der steht am 16er und schaut dem Gegentor zu...

Bedenklich war wie wenig Körperspannung und Laufbereitschaft die unsrigen im Laufe der Partie gezeigt haben. Eine (neue) Spielidee erkenne ich noch nicht. Jetzt müssen wir halt auf einen guten RLO Start hoffen, obwohl wir einige schwierige Partien zu Beginn haben. Ich werde versuchen mir die ersten 8 Partien in guter Hoffnung anzuschauen und dann werde ich für mich ein persönliches Resumé ziehen und entscheiden ob ich weiterhin zu den Spielen gehe.


Chris

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 03.08.2014 21:05:56
Beiträge: 280
Offline

peter1966 wrote:Finde das gestrige Spiel war ein Spiegelbild der Leistungen der Vereinsführung der letzten Monate

Ich erwarte von dieser Vereinsführung sowieso nichts, ausgenommen die Stadionsache, die sollten sie halt hinbekommen.

Weckts mich auf, wenn selbiges Realität ist.

Ansonsten würd ich mich gern mal mit einem von geomix unterhalten, was die sich vorstellen und was die für Ziele mit uns haben.
Wödmasta

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 15:34:37
Beiträge: 412
Offline

So kann es halt auch gehen: Wiener Viktoria eliminiert den Bundesligisten Hartberg.
ailton

Sportclubfan

Beigetreten: 05.07.2019 13:04:09
Beiträge: 20
Offline

auch wenn letzte saison vieles gut war, ich hab da auch einige schlechte spiele gesehen, besonders zu saisonende 0:4 gegen admira II, mit glück ein 2:2 beim tabellenletzten schwechat, gegen rapid II verloren und die punkte dann am grünen tisch bekommen. klar waren da gute spiele dabei, aber fast alle spiele waren knapp und teilweise glücklich (gegen traiskirchen oder bei stadlau hab ich gerad noch in erinnerung). ein spiel muss man da nicht so hoch hängen
 
Sportclubplatz » Herrenteams
Gehe zu:   
Impressum [Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team]