[Logo] sportclubplatz.com: Das Forum rund um den Wiener Sport-Club
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
Saison 2019/2020  XML
Sportclubplatz » Herrenteams
Autor Beitrag
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Kein Vergleich gegen die letzten Jahre , geb ich dir absolut recht . Ich meinte wie geschrieben die letzten Wochen
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

willy stagl wrote: Kein Vergleich gegen die letzten Jahre , geb ich dir absolut recht . Ich meinte wie geschrieben die letzten Wochen


Da bin ich bei dir, leider nicht der Fall. Schauen wir mal, was kommenden Freitag passiert

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
Wödmasta

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 15:34:37
Beiträge: 412
Offline

https://wienersportclub.com/2019/10/25/die-therme-wien-laedt-ein/: Na das dürfte ja sehr entspannend gewesen sein!
analytiker

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 27.03.2014 09:33:51
Beiträge: 190
Offline

grausame partie gg mannsdorf bei grausamem wetter (ich hab zum glück nur im netz geschaut).
wie gegen rapid konnte man sehen, dass uns zur rlo-spitze doch einiges fehlt.
überdies spielt derzeit keiner in normalform, die einfachsten dinge gelingen nicht, möglicherweise auch weil ein paar führungsspieler ausfallen.
aber gut, platz 4 ist derzeit gut abgesichert, hoffen wir auf punkte bei den restlichen 2 heimspielen.
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Im Moment finde ich ist gewaltig der Wurm deinen , es fehlt total der Spirit der vergangenen gut gespielten Runden. Ist kein Feuer in der Mannschaft, finde ich .
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 502
Offline

Ich glaube schon, dass das Fehlen von Csandl, Dimov und vor allem Josic der Mannschaft zunehmend zusetzt.....die Leichtigkeit ist nicht mehr da......aber noch ist nix passiert....der erste Platz ist ohnehin kein Thema und die Anderen schwächeln auch im Moment....

.....hoffen wir noch auf ein paar Punkte im Herbst und auf die rasche Regeneration der Stammspieler.....
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Natürlich fehlen diese Spieler, auch die 2 letzten Gegner waren im Moment Top Mannschaften aus der RLO
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

Wir können mit dem momentanen Kader einfach keinen Ausfall von 3 absoluten Leistungsträgern/Stammkräften abfedern, war aber so zu erwarten wenn ich mir die Transfers vor der Saison so anschaue. Klar sind da talentierte und entwicklungsfähige Jungs geholt worden, die allerdings (noch) nicht so viel Verantwortung übernehmen und eine Mannschaft führen können. Das Problem ist halt dann auch, dass wir wegen den Langzeitverletzten gewissen Spielern keine Pause geben können, die dringend eine brauchen würden (mMn zB Maurer, Pfaffl, Küssler).

In Mannsdorf und gg. Rabid II kannst schon mal verlieren und über einen Meistertitel heuer oder gar Aufstieg zu fantasieren, nach den letzten Jahren (Ausnahme natürlich das Vorjahr), wäre schon sehr vermessen.

Trotzdem ein sehr, sehr guter Herbst bisher. Wenn wir noch 4-6 Punkte aus den restlichen beiden Heimspielen einführen können, wäre das absolut top.

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Sorry , aber bei einem Spiel pro Woche eine Pause ?
gazza

Sportclubfan
[Avatar]

Beigetreten: 12.06.2019 11:29:32
Beiträge: 35
Offline

plus 4-5 Trainingseinheiten, jedes Spiel über 90min, eventuell Job/Studium, kleinere Wehwechen, nicht in Form, überspielt,...
Da wäre vermutlich eine Pause angebracht, ja.

'Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that.'
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Heute sollte wieder x ein 3er her .
Viel Erfolg
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 502
Offline

Ein Fehlpass- Festival vom Feinsten, mit Chancen auf beiden Seiten......

Kostner sei Dank.....wieder ein Punktgewinn....

Es wird Zeit, dass die Winterpause kommt....
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Schade im Moment läufts nicht , gut das schon soviel Punkte vorher gemacht wurden . Was ist eigentlich mit Csandl , Dimov , Josic .?
I
ailton

Sportclubfan

Beigetreten: 05.07.2019 13:04:09
Beiträge: 22
Offline

also, hinrunde vorbei - 28 punkte aus 15 spielen, hochgerechnet (56 punkte) immer noch etwas besser als letzte saison wo man ja auch noch drei punkte am grünen tisch bekam. auch ebreichsdorf schwächelte zuletzt stark, gestern der erste sieg (1:0 gegen leobendorf) seit september. mannsdorf am letzten spieltag der hinrunde auch noch mit einer niederlage, die liga bleibt auf jeden fall spannend. wiener neustadt nach sechs niederlagen am stück nun mit dem vierten sieg in folge.
Mercutcio

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 22.03.2014 01:14:51
Beiträge: 273
Offline

BILANZ ZUR HALBZEIT: LANGE ZEIT EXTREM DOMINANT, ZUM ENDE HIN UNSERE SCHWÄCHEN AUFGEZEIGT

Grundsätzlich sehr erfreulich: die Saison letztes Jahr war kein einmaliger Ausreißer, sondern konnte im Herbst bestätigt werden. Was ja auch das oberste Ziel zu Beginn der Saison war. Die Dominanz und das Selbstbewusstsein mit der wir in den ersten Spielen aufgetreten sind, war beeindruckend. Sogar historisch, wenn man die Statistik heranzieht. Viele Spiele haben wir klar dominiert (6:1 gegen Leobendorf), andere aufgrund unserer Mentalität am Ende gewonnen (2:1 gegen Stripfing). Von den Spielern stach für mich Küssler mit seiner Dynamik und seinem Zug zum Tor besonders heraus. Lange Zeit sah es wirklich so aus, als ob wir uns wirklich hinter Mannsdorf als erster Verfolger festsetzen konnten, aber dann stotterte der Moter doch noch.

Die 1:3-Niederlage gegen Ebreichsdorf am Beginn fiel noch höher aus als verdient. Das war eigentlich eine rein enge Partie, die auch Unentschieden enden hätte können. Die Niederlage gegen Wiener Linien fiel für mich unter die Kategorie "schwarzer Tag". Bei Viktoria wars der Platz und ein nicht besonders glücklicher Spielverlauf. Doch in den letzten Partien gegen Rap!d und Mannsdorf wurden uns dann doch wieder deutlich unsere Grenzen aufgezeigt. Ohne Csandl, Dimov und Josic geht wenig. Mirza kann da allein nur wenig ausrichten. Das zeigt schon noch die Schwäche unseres Kaders. Grundsätzlich ist es begrüßenswert, dass er nicht mehr ganz so aufgeblasen ist wie in vergangen Tagen und wir auch vielen noch nicht so Erfahrenen eine Chance geben, aber es hängt schon sehr viel an einzelnen Stammkräften. Wenn wir nächstes Jahr wirklich ganz oben angreifen wollen, muss sich da wohl noch was ändern.

Augenscheinlich ist für mich auch, so leid es mir tut, die Schwäche Hirschhofers. Wir sind mit 34 geschossenen Toren das offensivstärkste Team der Liga, dennoch gehen nur 5 Tore davon auf sein Konto. Das ist für einen Mittelstürmer, der in allen 15 Spielen in der Startelf stand, einfach zu wenig. Wie auch letztes Jahr habe ich bei ihm oft das Gefühl, dass er mehr ein Fremdkörper in der Mannschaft ist. Will ihn gar nicht absprechen, dass er aufopfernd kämpft und versucht vorne zu stören, aber am Ende kommt dabei zu wenig raus. Problematisch, dass es auch niemanden im Kader gibt, der ihn seine Position als 1er-Stürmer streitig machen kann. Ich denke hier besteht spätestens im Sommer Handlungsbedarf.
Mit Sorge sehe ich auch, dass mit Ausnahme von Josic und Küssler all unsere Stützen bereits nicht mehr die allerjüngsten sind, was längere Verletzungspausen in Zukunft eher verstärken wird. Csandl und Kostner werden nächstes Jahr 32, Dimov 30, Mirza 29.

Für die Rückrunde wünsche ich mir, dass wir wieder an unsere alte Souveränität anschließen können, die Verletzten bald wieder zurück sind, sich ein, zwei der Jüngeren hervortun und wir vor allen defensiv weniger Gegentore kassieren. Und dann bin ich gespannt was sich im Sommer tut.

 
Sportclubplatz » Herrenteams
Gehe zu:   
Impressum [Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team]