[Logo] sportclubplatz.com: Das Forum rund um den Wiener Sport-Club
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
Vorbereitung Winter 2019  XML
Sportclubplatz » Herrenteams
Autor Beitrag
nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

[quote analytiker]sehr gute bildqualität des livestreams, danke!
ich habe ein sehr ansprechendes testspiel des wsc gesehen, der über weite strecken spielbestimmend war, bissig im pressing, mit gutem passspiel (ausnahme natürlich die ersten beiden gegentore; wann gewöhnt sich dimov dribblings im eigenen strafraum ab?). lediglich gegen ende sind die violetten ein paar mal zu leicht durch unsere defensive gerannt. sehr gut hat mir silberbauer gefallen, stark im one touch und mit technischen schmankerln. weiter so, jungs![/quote]

Kurz bevor es losgeht auch noch meine Einschätzung:

Dimov hat in der Hinrunde genau zwei wirklich starke Halbzeiten gespielt, ansonsten war er oft ein extremer Unsicherheitsfaktor. Das es in der Übertrittszeit keine Veränderungen gegeben hat finde ich spannend und könnte sich positiv auswirken.
Allerdings wünsche ich mir das Spieler wie Pfaffl, Szerencsi und Barac viel mehr Spielzeit bekommen. Wir können nicht mehr absteigen und um den nächsten Schritt zu machen würde ich die 3 Jungen entwickeln, den mit Salvatore, Dimov usw. wirst du eher nicht langfristig planen. Pfaffl & Szerencsi haben allerdings großes Potential und sollten aufgebaut & gefördert und langfristig verlängert werden.
DRNBCH

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 25.03.2014 08:06:08
Beiträge: 694
Offline

[quote=nil]Allerdings wünsche ich mir das Spieler wie Pfaffl, Szerencsi und Barac viel mehr Spielzeit bekommen. Wir können nicht mehr absteigen und um den nächsten Schritt zu machen würde ich die 3 Jungen entwickeln, den mit Salvatore, Dimov usw. wirst du eher nicht langfristig planen. Pfaffl & Szerencsi haben allerdings großes Potential und sollten aufgebaut & gefördert und langfristig verlängert werden.[/quote]

Wir können fix nimmer absteigen?
Mehr Spielzeit für die Jungen wäre toll...ich hab nur Angst, dass die uns dann wieder "weggekauft" werden
nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

Ich glaube das keine Abstiegsgefahr besteht, dafür ist Schweitzer und teile des Kaders einfach zu gut.

Wenn du Leute mit dem Potential von Pfaffl & Szerensci oder auch Barac keine Spielzeit gibst gehen sie auch weg. In ihrem Alter müssen sie spielen. Bestes Beispiel ist der Wechsel von Kostic zur Vienna. Der hatte bei uns keinen Stammplatz und wurde ständig auf für ihn ungünstigen wechselnden Position eingesetzt. Pfaffl & Szerensci sollte man idealerweise jetzt verlängern und sie dann spielen lassen. Aber das wird wohl eher beides nicht passieren.

Stell dir mal vor man würde einem jungen Spieler wie Szerensci soviel Unachtsamkeiten, Konzentrationsfehler und Lässigkeiten wie Dimov zugestehen.....
DRNBCH

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 25.03.2014 08:06:08
Beiträge: 694
Offline

Das Kostic nicht fix gespielt hätte ist mir neu
nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

DRNBCH wrote:Das Kostic nicht fix gespielt hätte ist mir neu


Er hatte kein Fixleiberl und keine Fixe Position. Wurde von Spiel zu Spiel herum geschoben. Machte in seiner letzten Saison 5 Spiele über die komplette Distanz. War 8x gar nicht im Kader usw...
Erst am Ende der Saison erkannte man sein Potential, da war es aber nach der Achterbahnsaison schon zu spät.

Das mit Kostic ist lange her. Wichtiger ist jetzt, dass man unseren jungen mit Potential Spielzeit gibt und Fehler zugesteht!
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 464
Offline

Also mir hat der George Clooney von Dornbach sprich Salvatore gut gefallen wen er gespielt hat immer 100 %
Mercutcio

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 22.03.2014 01:14:51
Beiträge: 273
Offline

Bin wirklich großer Pfaffl und Szerencsi Anhänger und war am Beginn der Saison sehr enttäuscht, dass sie ihre Stammleiberl verloren haben (und stattdessen Salvatore eines bekommen hat). Und ich sehe die Tendenz älteren Spielern grobe Schnitzer viel eher nachzusehen, als Jungen, auch sehr kritisch.

Allerdings muss ich auch sagen, dass Szerencsi im Sommer wirklich schwer verunsichert wirkte und die Einsatzminuten, die er bekam, das anscheinend nicht besser machten.
Und Salvatore spielt diese Saison um Welten besser, als im Vorjahr. Außerdem wissen wir halt alle auch nicht, wie die Leistungen im Training aussehen.

Natürlich macht es Sinn langfristiger zu denken und daher Talente verstärkt einzusetzen. Ich bin aber nicht der Meinung, dass dem die Tabellenplatzierung, die Ergebnisse und die Leistung am Platz untergeordnet werden soll. Dazu ist sportlicher Erfolg für unsere Außenwirkung, Zuschauer- und Sponsoreninteresse zu essentiell. Und ich denke, dass es auch den Jungen in der Entwicklung gut tut, keine Fixplatz-Garantie zu haben, sondern Woche für Woche darum kämpfen zu müssen. Nur Nachteile (sie Beispiel mit den Fehlern) sollen sie auch keine haben.

Und wie die Statistik zeigt (15 verschiedene Startformationen in 16 Spielen) gibt der Trainer so gut wie jede Woche jedem eine neue Chance sich zu beweisen.


Bei Kostic hatte ich übrigens ein wenig das Gefühl, dass ich jetzt bei Berkovic habe und zeitweise auch bei Pajaczkowski hatte:
Dass gerade solche Spieler bei uns aufgrund ihrer Anlagen gerne, je nach Ausfällen und taktischer Ausrichtung, an unterschiedlichsten Stellen eingesetzt werden, weil man ihnen eben am meisten zutraut, kadertechnische Löcher zu stopfen.
Und ja, ich bin dennoch der Meinung, dass solche Spieler in erster Linie auf der Position spielen sollten, auf der sie am besten zur Geltung kommen.
analytiker

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 27.03.2014 09:33:51
Beiträge: 190
Offline

nil wrote:Kurz bevor es losgeht auch noch meine Einschätzung:
Dimov hat in der Hinrunde genau zwei wirklich starke Halbzeiten gespielt, ansonsten war er oft ein extremer Unsicherheitsfaktor. Das es in der Übertrittszeit keine Veränderungen gegeben hat finde ich spannend und könnte sich positiv auswirken.
Allerdings wünsche ich mir das Spieler wie Pfaffl, Szerencsi und Barac viel mehr Spielzeit bekommen. Wir können nicht mehr absteigen und um den nächsten Schritt zu machen würde ich die 3 Jungen entwickeln, den mit Salvatore, Dimov usw. wirst du eher nicht langfristig planen. Pfaffl & Szerencsi haben allerdings großes Potential und sollten aufgebaut & gefördert und langfristig verlängert werden.


man kann dimov seine bekannten nachlässigkeiten und undiszipliniertheiten vorhalten, aber ich plädiere nicht zu übersehen, dass er durch seine ausgeprägte körperliche präsenz (zweikampfstärke) und laufbereitschaft viele gelungene defensivaktionen zeigt und auch offensiv das spiel versucht anzutreíben, was natürlich den einen oder anderen fehlpass mit sich bringt. für mich ist er nach wie vor ein führungsspieler. salvatore war definitiv einer der stärksten im herbst. und natürlich sehe ich auch gerne pfaffl, szerencsi und barac in der mannschaft.

This message was edited 1 time. Last update was at 09.03.2019 08:36:51

 
Sportclubplatz » Herrenteams
Gehe zu:   
Impressum [Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team]