[Logo] sportclubplatz.com: Das Forum rund um den Wiener Sport-Club
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
Kotzen  XML
Sportclubplatz » Herrenteams
Autor Beitrag
nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

VISITOR100 wrote:ein Volksfest diese Diskussion

ich sehe Berkovic grundsätzlich schon als einen der Starting 11 - eher neben Steiner als 8er aber dann brauchts einen 10er a la Lenko. Berkovic braucht jemanden - wahrscheinlich aufgrund seines - von dir oben beschriebenen - geringeren oder nicht konsequent verfolgten Selbstvertrauen- an dem er sich "anhalten" kann. das Problem in der Zentrale ist, dass unter Druck keiner etwas tun/entlasten - ob Berkovic es nicht kann oder sich nicht traut weiss ich nicht, ist aber wurscht, wenn er es jetzt nicht tut, dann wirds so schnell nicht kommen - kann (der berühmte Haken nach Hinten), als 10er eher nicht - wahrscheinlich auch, weil mir dann der richtige 8er im Kopf fehlt (einer wie Alaba )

Dimov als 6er vorziehen, würde ich auch nicht machen - weil damit die rechte Seite mit Obermüller oder Schaller wieder zur Baustelle wird, Kracher dann 10m weiter hinten agieren muss und damit seine einzige Stärke (neben den Standards) in der Offensive - seine Schnelligkeit weg ist und man auf links aufgrund der Verletzung von Goll auch nicht wirklich ausweichen kann. deswegen all in all verstehe ich Dimov hinten zu belassen, denn ich glaube, dass die Nachteile hier überwiegen....

und bei Pollak ist es meiner Ansicht nach nicht nur die Luft.....


Alles richtig was du schreibst, ideal wäre Berkovic und Steiner zentral und davor ein 10er, diesen haben wir aber nicht! Für mich ist eben Berkovic der einzige im Kader der diese Rolle halbwegs übernehmen kann. Schützenhofer, der die 10 in der Regel spielt ist (zumindest noch) völlig damit überfordert.
VISITOR100

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 27.08.2015 16:40:19
Beiträge: 319
Offline

nil wrote:

Alles richtig was du schreibst, ideal wäre Berkovic und Steiner zentral und davor ein 10er, diesen haben wir aber nicht! Für mich ist eben Berkovic der einzige im Kader der diese Rolle halbwegs übernehmen kann. Schützenhofer, der die 10 in der Regel spielt ist (zumindest noch) völlig damit überfordert.


Schützenhöfer hat die Anlagen für einen 10er, hat auch viel stärker begonnen, ist aber in der Liga wahrscheinlich noch zu jung dafür

somit hast du mich eigentlich überzeugt, dass es zum jetzigen Kader in der Anfangsformation nur eine Änderung braucht.
im gesamten Kader - so alle bleiben - überhaupt nur 2

4-2-3-1

Kraus
Peinsipp,König, Dimov, Seper
Steiner, Berkovic
Goll, NEU, Kracher
Mansbart

Bank : Fila, Schaller, Soura, Weingrill, Feldmann, Schützenhöfer, STÜRMER NEU

Barac, Bachinger, Harcevic würde ich versuchen für 1-2 Saisonen in der Wiener Liga unterzubringen zB beim 1.SSSC - unter Voglsinger dort wären sie wahrscheinlich auch gut aufgehoben.... (wahrscheinlich nicht alle 3 gleichzeitig)
Obermüller als Führungsspieler in die 1b und Backup für die KM

ob mit Trainer oder nur SL Jank sei dahingestellt - mein Favorit Weinstabl hat ja leider bei Amstetten unterschrieben....

This message was edited 3 times. Last update was at 07.05.2017 17:19:15

nil

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 18.03.2014 11:25:08
Beiträge: 138
Offline

VISITOR100 wrote:

Schützenhöfer hat die Anlagen für einen 10er, hat auch viel stärker begonnen, ist aber in der Liga wahrscheinlich noch zu jung dafür

somit hast du mich eigentlich überzeugt, dass es zum jetzigen Kader in der Anfangsformation nur eine Änderung braucht.
im gesamten Kader - so alle bleiben - überhaupt nur 2

4-2-3-1

Kraus
Peinsipp,König, Dimov, Seper
Steiner, Berkovic
Goll, NEU, Kracher
Mansbart

Bank : Fila, Schaller, Soura, Weingrill, Feldmann, Schützenhöfer, STÜRMER NEU

Barac, Bachinger, Harcevic würde ich versuchen für 1-2 Saisonen in der Wiener Liga unterzubringen zB beim 1.SSSC - unter Voglsinger dort wären sie wahrscheinlich auch gut aufgehoben.... (wahrscheinlich nicht alle 3 gleichzeitig)
Obermüller als Führungsspieler in die 1b und Backup für die KM

ob mit Trainer oder nur SL Jank sei dahingestellt - mein Favorit Weinstabl hat ja leider bei Amstetten unterschrieben....


Im großen und ganzen bin ich auch hier bei dir.

Kraus und die Sollenau Achse - Peinsipp, König, Seper sollten auf jeden Fall gehalten werden. Bei Dimov bin ich zwiegespalten, an guten Tagen ist er einer der besten IV der RLO er ist aber auch viel zu undiszipliniert, sucht bei eigenen Fehlern die Schuld bei anderen und ist teuer. Ich wünsche mir gerade bei diesem jungen Kader einfach einen anderen charakterlich gefestigteren Kapitän!

Im Mittelfeld sollten Steiner, Berkovic, Goll, unbedingt gehalten werden, idealerweise bleiben auch Weingrill, Schützenhofer, Feldmann, Schaller. Kracher hätte ich gerne durch einen variableren Spieler auf seiner Position ersetzt (Kostic Vienna....)

Im Sturm ist einzig Mansbart zu halten, Pollack ist zu teuer und passt nicht ins Spielsystem, Pittnauers Karriere hat einen enormen Knick genommen, wenn er um 200 Fixum bleibt (was er nicht tun wird) würde ich ihn aber behalten.

Soura und Fila würde ich auch behalten.

Jank hat ein Auge für Spieler und dieser Kader ist eine gute Basis. Er sollte aber unbedingt wieder einen Trainer dazuholen, da gerade seine InGame Entscheidungen oft fürchterlich sind, und er mir teils zu wenig nach Leistung und zu sehr nach Status geht (dies ist aber besser geworden im Laufe der Saison)
VISITOR100

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 27.08.2015 16:40:19
Beiträge: 319
Offline

nil wrote:
Im großen und ganzen bin ich auch hier bei dir.

Kraus und die Sollenau Achse - Peinsipp, König, Seper sollten auf jeden Fall gehalten werden. Bei Dimov bin ich zwiegespalten, an guten Tagen ist er einer der besten IV der RLO er ist aber auch viel zu undiszipliniert, sucht bei eigenen Fehlern die Schuld bei anderen und ist teuer. Ich wünsche mir gerade bei diesem jungen Kader einfach einen anderen charakterlich gefestigteren Kapitän!

Im Mittelfeld sollten Steiner, Berkovic, Goll, unbedingt gehalten werden, idealerweise bleiben auch Weingrill, Schützenhofer, Feldmann, Schaller. Kracher hätte ich gerne durch einen variableren Spieler auf seiner Position ersetzt (Kostic Vienna....)

Im Sturm ist einzig Mansbart zu halten, Pollack ist zu teuer und passt nicht ins Spielsystem, Pittnauers Karriere hat einen enormen Knick genommen, wenn er um 200 Fixum bleibt (was er nicht tun wird) würde ich ihn aber behalten.

Soura und Fila würde ich auch behalten.

Jank hat ein Auge für Spieler und dieser Kader ist eine gute Basis. Er sollte aber unbedingt wieder einen Trainer dazuholen, da gerade seine InGame Entscheidungen oft fürchterlich sind, und er mir teils zu wenig nach Leistung und zu sehr nach Status geht (dies ist aber besser geworden im Laufe der Saison)


ich glaube Jank will gar nicht unbedingt Trainer sein - das ist passiert, weil es auch wenige gibt die wirklich Sinn machen. Weinstabl wäre so einer, deerr ist aber schon weg...
weiters schafft er es (im Moment?) nicht, diese letzten 5% aus der Mannschaft raus zu holen.
von Cseh halte ich grundsätzlich sehr viel, passt aber auch nicht in unser Gefüge (glaub ich)

bezüglich halten können könne es bei einigen schwierig sein, andererseits haben wir auch Glück, da durch Vienna und Stadlau sowie wahrscheinlich Ritzing (Wundertüte) einige ganz gute Kicker am Markt sind...
Von Eebreichsdorf weiss ich, dass sie schon aufrüsten, bei Amstetten wird es jetzt beginnen- Gager bei Mannsdorf wird auch noch was tun..... und bei uns passiert ja leider diesbezüglich im Moment gar nix...

bei Kostic wäre ich sportlich bei dir - hat der aber nicht das letzte Mal freitags mündlich zugesagt um dann samstags 2 Bezirke weiterr zu untersxhreiben?
ich denke da müsste vorher ein bissl was ausgeräumt werden....
analytiker

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 27.03.2014 09:33:51
Beiträge: 190
Offline

@nil: ziemlich kindisch, namen (feldmann) zu verballhornern, weil der namensträger kein strahlemann am feld ist. solltest du evtl ein paar kilo zuviel herumtragen - was würdest zu 'nem nick "nilpferd" sagen ? zudem solltest wissen, dass jede mannschaft arbeitertypen gerade im mittelfeld braucht.
allgemein bemerkenswert finde ich, dass bei renommierten spielern hier immer wieder von angeblich "teuren" spielern die rede ist. ist das insiderwissen oder schlicht gerüchte-tratsch?

resümierend gilt auch diese saison die floskel, dass die tabelle nicht lügt. wir stehen dort, nämlich knapp überm strich, wo wir in der rlo hingehören:
verteidigung inkl. goalie gut, mittelfeld und sturm jeweils genügend. dadurch auch die vielen remis.
ganz wenige highlights (parndorf im herbst, derby im frühjahr), viele partien aber auch - speziell in der offensive - zum wegschauen.
positiv im vergleich zu manch früheren saisonen: der wille nach möglichkeit spielerisch aus der verteidigung rauszukommen statt sofort wegzuschlagen.
natürlich fehlt ein kreativer spielgestalter auf der 10, ein fitter (und williger) pollack mmn eher als berkovic, beide schwanken aber doch sehr in ihren leistungen.
mansbart hat uns im frühjahr ziemlich rausgerissen, ich hoffe er bleibt.
warum kracher alle standards besorgt, ist mir bei jedem spiel ein rätsel.
im großen und ganzen sollte man den kader, speziell in der verteidigung, halten.
verstärkungen wären natürlich wünschenswert, die frage ist natürlich die leistbarkeit.
sollte jank die trainerbank räumen, bin ich nicht traurig. das hier angesprochene schwache in-game-coaching kann ich als kainztribünensteher bestätigen; so hat er zuletzt gegen schwechat durch sein hysterisches geschrei einiges zur verunsicherung der mannschaft beigetragen.

angenehm ist das gefühl drei runden vor schluss, dass man nicht mehr absteigen kann.
und trotzdem...

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 01.05.2014 11:17:12
Beiträge: 656
Offline

Den Trainer und den Co.für die nächste Saison hätten wir ja schon mal gefunden....
Keine schlechte Analyse,nur auf Pollack in guter körperlicher Verfassung würde ich nur ungern verzichten wollen.Meiner Meinung nach kann er an guten Tagen schon einen gewissen Unterschied ausmachen.
@mercutio:Beschränkungen durch das Budget gibt es wohl allen Vereinen.Aber jeder Trainer hätte wohl gerne die gestalterischen Möglichkeiten,sein Konzept umzusetzten,wie es sie Jank vorgefunden hat.Und als Sportdirektor hätte er sich ja um die Auflösung des Vertrages mit Pittnauer bemühen können,man wäre wohl billiger wegekommen.Nicht falsch verstehen,dass er in unserer Situation auch den Trainer gibt,rechne ich ihm hoch an,dennoch erlaube ich mir trotzdem mit dem Output nicht zufrieden zu sein.
Dass man hier en passant diversen Vereinen auf dem Land Steuerhinterziehung vorwirft,ist schon ein starkes Stück.Die diversen aufgezählten Goodies sind natürlich auch der Einkommenssteuer zu unterziehen.Von solchen Praktika kann man wohl auch nur "gehört"haben.
Wenn mir ein schwechater Funktionär beim wenig erbaulichen Spiel am Freitag glaubhaft versichert,das Budget des SVS liege bei 70% im Vergleich zum WSK,dann nehme ich mal an,der Mann hat Ahnung.Ob es denn den Tatsachen entspricht,kann man leider nur schwer bis gar nicht überprüfen.
Ezel Tugsi

Sportclubfan

Beigetreten: 18.03.2014 14:22:34
Beiträge: 14
Offline

und trotzdem... wrote:Und als Sportdirektor hätte er sich ja um die Auflösung des Vertrages mit Pittnauer bemühen können,man wäre wohl billiger wegekommen.

billiger vielleicht, dann aber auch mit noch einem Spieler weniger in die Saison gegangen. Dass Pittnauer die gesamte Saison ausfällt war ja vorher auch nicht zu wissen. Und so viel hätte man dann wohl auch nicht einsaparen können um einen Stürmer zu verpflichten, der um den Differenzbetrag für Furore sorgt.

und trotzdem... wrote:Wenn mir ein schwechater Funktionär beim wenig erbaulichen Spiel am Freitag glaubhaft versichert,das Budget des SVS liege bei 70% im Vergleich zum WSK,dann nehme ich mal an,der Mann hat Ahnung.
Warum der Schwechat Funktionär vom WSK Budget Ahnung haben soll, bleibt aber auch dein Geheimnis.
VISITOR100

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 27.08.2015 16:40:19
Beiträge: 319
Offline

das mit der Vertragsauflösung sehe ich auch so - das hätte was gekostet und mit dem Delta das übrig geblieben wäre, wäre sich dann ein Stürmer Marke Brillmann ausgegangen - da riskier ichs auch lieber noch mal mit Pittnauer...

zu Pollak - ich finde hier verhält es sich ähnlich wie bei Csandl & Kirschner - wir spielen (auch aufgrund unserer finanziellen Möglichkeiten) mit einem auf schnelles Umschaltspiel ausgerichtetes 4-2-3-1 und in diesem System sehe ich Pollak eigentlich nirgends - am ehesten noch am Flügel, aber da hat er halt defensiv seine Schwächen und durch seine "Verspieltheit" ist er ein zu großer Gefahrenherd - Pollak braucht meiner Ansicht nach (auch wenn er fit ist) ein ballbesitzorientiertes 4-4-2 wo er einer von 2 an vorderster Linie ist - da muss der Kirisits schon viel Geld bringen, dass man sich das leisten kann....(weil man die Spieler ab dem Mittelfeld dazu nicht hat)

Budgets kann man sich - noch dazu wenn man sich in diesen Kreisen bewegt +\- relativ leicht zusammenreimen, aber wie überall ist hier wahrscheinlich ein paar % Mwst dabei (positive Schönung der Zahlen sich gegenüber) und dann ist man wahrscheinlich auch realistisch dort wie es auch die Tabelle zeigt...

das ist keine Unterstellung und ja auch (fast) ganz legal - Autohaus xy sponsort Verein z eben nicht mit Geld sondern mit zur Verfügungstellung von 1,2,3 Autos (Vorführwagen aufs Autohaus angemeldet). der Verein sagt nun zum Spieler, wir haben da ein Auto das kannst du immer nutzen wenn du es brauchst (es wird aber vertraglich nicht garantiert) - ich denke in diesem Konstrukt (und so kenne ich es) ist es eine Grauzone und auch ich als Verantwortlicher würde hier aller Voraussicht nach keine EST abführen

This message was edited 2 times. Last update was at 08.05.2017 12:28:51

VISITOR100

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 27.08.2015 16:40:19
Beiträge: 319
Offline

@ Analytiker

zu Feldmann möchte ich sagen, dass er ein Spieler mit RLO Zukunft ist - im Moment aber vom Level her nur Ergänzungsspieler, also meiner Ansicht kann er phasenweise Ausfälle in einem starken MF Trio (6,8,10) kompensieren, aber er ist (im Moment?) noch zu schwach ein fixer Teil davon zu sein - unser Problem in diesem Bereich ist ja, dass wir dieser Trio nicht einmal ohne Ausfälle nominell zusammenbekommen, da eben auch Steiner-Berkovic-Schützenhöfer keine 1er Besetzung ist und bei Steiner-Berkovic braucht man einen Spitzen Zehner, dass sich die Nummer ausgeht.

ich denke es ist selbsterklärend, das ein Pittnauer oder Pollak mehr bekommt als ein Feldmann oder Weingrill - der Sportklub wäre der erste Verein auf dieser Welt bei dem das nicht so wäre...

auf welcher Position siehst du dann Pollak? wie oben beschrieben - ich würde für Ihn keine finden. Berkovic kann ich mir als 8 neben Steiner schon vorstellen (bei einem starken 10er) und hat wahrscheinlich auch die Möglichkeiten bei einer Systemveränderung (in-game) in einem 4-1-4-1 nach vor zu rücken

mansbart wird denk ich schwierig zu halten - ich tippe auf Ebreichsdorf oder überhaupt 2.Division (FAC oder Horn oder Wr. Neustadt)

im Herbst kamen glaub ich fast alle unsere Tore aus Standards von Kracher...

zwischen reinschreien und in-game Coaching ist dann aber noch ein kleiner Unterschied...
und reinschreien tut jeder...

This message was edited 2 times. Last update was at 08.05.2017 16:04:54

und trotzdem...

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 01.05.2014 11:17:12
Beiträge: 656
Offline

Ich könnte mir gut ein 3-5-2 mit Mannsbart und Pollack als Doppelspitzen vorstellen.
Aber mit dem Einstieg von Kirisits,und ich nehme mal an der Zug ist abgefahren und wird auch nicht aufzuhalten sein,wird es wohl zu einem größeren Umbruch in der sportlichen Leitung als auch bei den Spielern kommen.Insofern würde es mich wundern,wenn wir nächstes Jahr noch viele bekannte Gesichter auf dem Platz sehen sollten.Schauen wir mal....
VISITOR100

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 27.08.2015 16:40:19
Beiträge: 319
Offline

und trotzdem... wrote:Ich könnte mir gut ein 3-5-2 mit Mannsbart und Pollack als Doppelspitzen vorstellen.
Aber mit dem Einstieg von Kirisits,und ich nehme mal an der Zug ist abgefahren und wird auch nicht aufzuhalten sein,wird es wohl zu einem größeren Umbruch in der sportlichen Leitung als auch bei den Spielern kommen.Insofern würde es mich wundern,wenn wir nächstes Jahr noch viele bekannte Gesichter auf dem Platz sehen sollten.Schauen wir mal....


jetzt wirst aber mutig... Angriff auf die obere Tabellenhälfte?

Ich glaube ein 3-5-2 benötigt eine hohe Spielintellegenz und einen klugen Trainer - beides rare Dinge in der RLO....

aber ehrlich - dies auf den Stamm unseres jetzigen Kaders umzulegen, getraue ich mich nicht...
Steiner funkt glaub ich noch immer, Goll links wahrscheinlich nicht mehr - das wäre dann eher Peinsipp
und ob der Kracher rechts dann die Luft hat für die ganze Seite - hmmm - der schnauft jetzt schon gegen Ende...
und auch hier - der 10er fehlt

Nik

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 19:59:07
Beiträge: 564
Offline

Naja ich würd das mal abwarten. Solang da nix unterschrieben ist mach ich mir über irgendeinen etwaigen Umbruch mal wenig Gedanken
und trotzdem...

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 01.05.2014 11:17:12
Beiträge: 656
Offline

Da Csandl zurückkommt,könnten wir es ja mit Dimov als 10er probieren.
Ob Kirisits jetzt kommt oder nicht wird wohl nicht viel Unterschied ausmachen.Leider konnte ich in den letzten Jahrzehnten ganz selten eine kontinuierliche Aufbauarbeit feststellen.In dem Sinne,dass man an einem Stamm festhält und vielleicht 2-3 Spieler als Verstärkung holt.Was aber aber auch an den Gegebenheiten der Regionalliga mit den üblichen Einjahresverträgen liegt.Aber ich lasse mich gerne überraschen.
VISITOR100

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 27.08.2015 16:40:19
Beiträge: 319
Offline

und trotzdem... wrote:Da Csandl zurückkommt,könnten wir es ja mit Dimov als 10er probieren.
Ob Kirisits jetzt kommt oder nicht wird wohl nicht viel Unterschied ausmachen.Leider konnte ich in den letzten Jahrzehnten ganz selten eine kontinuierliche Aufbauarbeit feststellen.In dem Sinne,dass man an einem Stamm festhält und vielleicht 2-3 Spieler als Verstärkung holt.Was aber aber auch an den Gegebenheiten der Regionalliga mit den üblichen Einjahresverträgen liegt.Aber ich lasse mich gerne überraschen.


du meinst, da könnte er weniger rote Karten bekommen?

und zu den 1-Jahresverträgen - die haben Vor- bzw. Nachteile für beide Seiten (siehe Pittnauer) - aber auch deswegen haben ich hier schon einmal gepostet, muss man den Reiz für einen Spieler zu bleiben ausweiten - auf vielen Ebenen....
ein Beispiel zB - Mansbart (ja ich mag ihn) schießt ein Tor nach dem anderen und er wird noch immer mit Johannes (so sagt wahrscheinlich nicht einmal seine Mama zu ihm)
durchgesagt - und ich denke in einer Sportklub Familie sollte er schon der Johnny oder Giovanni oder wie immer sein - wäre für Roland übrigens viel schöner und theatralischer durchzusagen und für die Fans viel einfacher nachzugröhlen.... das sind die vielen kleinen Bausteine die ich meine, die es dann einem Spieler wieder um ein Spur schwerer machen, wegen ein paar 100 € nach Mannsdorf zu wechseln....

This message was edited 1 time. Last update was at 11.05.2017 11:35:02

Chris

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 03.08.2014 21:05:56
Beiträge: 282
Offline

Die C-Seite erinnert heute an die schlimmste Niederlage meiner Sportclub-Fankarriere am 11.04.2003

Rangiert für mich noch immer "über" Schwadorf

Satisfaktion ist nur durch Aufstieg möglich.
 
Sportclubplatz » Herrenteams
Gehe zu:   
Impressum [Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team]