[Logo] sportclubplatz.com: Das Forum rund um den Wiener Sport-Club
  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
[Register] Registrieren / 
[Login] Anmelden 
Stadionprojekt  XML
Sportclubplatz » Sektion
Autor Beitrag
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Ich langweile die Fan-Gemeinde ja ungern aber gibt es Neuigkeiten zum Stadion-Projekt?

Unser Präsi sagte doch, dass HEUER noch eine Entscheidung dazu fallen sollte, oder täusch ich mich da?

Danke,
Witzi
Wödmasta

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 15:34:37
Beiträge: 411
Offline

witzi68 wrote:Ich langweile die Fan-Gemeinde ja ungern aber gibt es Neuigkeiten zum Stadion-Projekt?

Unser Präsi sagte doch, dass HEUER noch eine Entscheidung dazu fallen sollte, oder täusch ich mich da?

Danke,
Witzi

Lieber witzi!
Erstens ist heute erst der 1.Dezember, d.h. es sind noch 30 Tage heuer und zweitens sind wir der transparenteste Verein und deshalb werden Mitglieder und Fans immer sofort informiert. Siehe Vizepräsident, siehe Klubmanager, etc...
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Danke Wödmasta für diesen Hinweis
Na dann warten wir halt noch den Advent ab...
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Ist eigentlich schon traurig wenn man von der "C"-Seite als einzige Seite interessante Informationen zum Verein, spricht vom sportlichen Bereich erhält......

Wenn das die vom Präsidenten beschworene Transparenz sein soll, dann bravo........

Auch habe ich am 2.12. mal höflich angefragt, wie es mit dem Stadionprojekt aussieht.................null Rückmeldung...................wo wird man im Verein die Spannung bzw. das Interesse am jährlichen Überlebenskampf nicht wirklich heben........aber auch das scheint ja hier egal zu sein..................
Nik

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 19:59:07
Beiträge: 564
Offline

Das auf der offiziellen HP nichts kommt ist bedenklich aber wenn in einem Fanforum gefragt wird ist das definitiv noch kein Grund dort zwingend zu antworten. Wenn man was ganz dringend wissen will würd ich eher mal im Stadion anrufen als im Forum auf ein Posting zu warten
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Ja könnte man natürlich machen.

Tatsache ist aber doch, dass sich das einfache Fan-Mitglied nur in diesem Forum bemerkbar machen kann.

Mein Mail war auch nicht als zwanghafte Aufforderung gedacht, dass sich Vereinsverantwortliche hier im Forum äußern sollte,n aber es wäre für uns sicher schon schön zu wissen, wie der aktuelle Stand gewisser wichtiger Projekte ist und nicht nur zu lesen, wer gerade am Punschstand steht....auch nett, mehr aber auch nicht.

Wo steht denn bis dato, dass uns der Yunes verlassen wird? Ist angedacht für Ihn Verstärkung zu holen, ist genug Kohle da, wer wird abgegeben, wer kommt dazu...................das sind aus meiner Sicht interessante Themen....oder lieg ich da komplett daneben?

Ich denke, der WSC oder WSK hat sich immer durch eine sehr rege Fangemeinde hier im Forum hervor getan, seit einiger Zeit gibt es aber kaum noch einen konstruktiven Austausch zu diversen sportlichen Themen, das finde ich schade.

lg, witzi
Nik

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 19:59:07
Beiträge: 564
Offline

Da bin ich voll bei dir und die Fragen täten mich auch sehr interessieren. Meine Aussage bezog sich rein darauf das man manchmal das Gefühl bekommt das Forum wird von manchen als offizieller Infopoint gesehen und wenn da grad nicht gepostet wird dann is der unbesetzt und es demnach ein Versagen des Vereines.

Nebenbei bemerkt wenn Spieler am Weihnachtsstand sind und das verlautbart wird und demnach mehr Leute hinkommen und vielleicht auch was kaufen soll das ja auch ned zu unserem Nachteil sein
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Ja, da hast Du natürlich Recht.
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 453
Offline

Frei nach CONRADS Was gibt es Neues ???
Luki

Sportclubfan

Beigetreten: 20.03.2014 07:58:34
Beiträge: 14
Offline

Quelle: http://www.meinbezirk.at/land-wien/sport/die-fussballstadien-wiens-zwischen-aufbruch-und-abbruch-d1635122.html?utm_source=Kurationsbox

Die Fußballstadien Wiens: Zwischen Aufbruch und Abbruch

Während bei Rapid und der Austria saniert wird, sieht es für das Sportklub-Stadion düster aus.

WIEN. Es läuft gut bei den Wiener Fußballclubs. Rapid und Austria machen sich gemeinsam mit den Salzburgern von Redbull die ersten Plätze in der Bundesliga aus. Die Vienna spielt in der Regionalliga Ost um den Aufstieg mit. Und die Europameisterschaft tut ihr Übriges. Kein Wunder also, dass in die Stadien investiert wird.

Die neue Heimstätte der Grün-Weißen ist fast fertig. Im April wird der Rasen verlegt. Bei der Austria wird ab Mai umgebaut. Kostenpunkt: jeweils rund 48 Millionen Euro.

Bei der Vienna geht es kostengünstiger zu. Um das Stadion auf der Hohen Warte in Döbling zu erhalten, müssen jährlich etwa 400.000 Euro investiert werden. Aber wenn es beim Fußball läuft, rollt auch der Rubel. Ein neuer Sponsor konnte an Land gezogen werden.

Desolater Sportklub
Bei einer anderen Mannschaft der Regionalliga Ost läuft es zurzeit hingegen gar nicht rund. Dass der Sportklub den Abstieg fürchten muss, ist dabei nur die Spitze des Eisbergs. Das desolate Stadion ist nämlich langsam, aber sicher dem Untergang geweiht. Die Stromleitungen müssen dringend erneuert werden. Über der Friedhofstribüne gibt es nicht einmal ein Dach. Konkrete Sanierungspläne gibt es aber keine. Vor der Wahl sprachen sich noch alle Bezirksparteien für einen Erhalt des Stadions aus.

Aber das ist schnell dahergesagt. Investieren müsste nämlich die Stadt – und nicht der Bezirk. Und damit das geschieht, wäre die Bundesligatauglicheit des Vereins wichtig.

Aushängeschild für die Stadt
Völlig offen ist auch die Zukunft des Ernst-Happel-Stadions. Der Österreichische Fußballbund (ÖFB) wünscht sich ein Aushängeschild. Ein Stadion, das auch für Europameisterschaften als Standort geeignet ist. Bei der Auswahl für die EM 202o sei man völlig chancenlos gewesen, so ÖFB-Präsident Leo Windtner.
Auch Neo-Sportminister Hans Peter Doskozil will das Projekt „Happel-Stadion neu“ vorantreiben. Heuer soll endlich eine Entscheidung fallen.

Aber jetzt wird erst einmal geprüft. Ob eine Sanierung besser ist. Oder ein Neubau. Wie finanziert wird. Und wer dafür wie tief in die Tasche greifen muss. Es heißt also weiter abwarten. Aber solange die Entscheidung wirklich 2016 fällt, werden die Sportfans das wohl tolerieren. Denn heuer jubelt es sich ohnehin in Frankreich besser.
boasti

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 20.03.2014 04:45:44
Beiträge: 197
Offline

Luki wrote:Quelle: http://www.meinbezirk.at/land-wien/sport/die-fussballstadien-wiens-zwischen-aufbruch-und-abbruch-d1635122.html?utm_source=Kurationsbox

Die Fußballstadien Wiens: Zwischen Aufbruch und Abbruch

Während bei Rapid und der Austria saniert wird, sieht es für das Sportklub-Stadion düster aus.

WIEN. Es läuft gut bei den Wiener Fußballclubs. Rapid und Austria machen sich gemeinsam mit den Salzburgern von Redbull die ersten Plätze in der Bundesliga aus. Die Vienna spielt in der Regionalliga Ost um den Aufstieg mit. Und die Europameisterschaft tut ihr Übriges. Kein Wunder also, dass in die Stadien investiert wird.

Die neue Heimstätte der Grün-Weißen ist fast fertig. Im April wird der Rasen verlegt. Bei der Austria wird ab Mai umgebaut. Kostenpunkt: jeweils rund 48 Millionen Euro.

Bei der Vienna geht es kostengünstiger zu. Um das Stadion auf der Hohen Warte in Döbling zu erhalten, müssen jährlich etwa 400.000 Euro investiert werden. Aber wenn es beim Fußball läuft, rollt auch der Rubel. Ein neuer Sponsor konnte an Land gezogen werden.

Desolater Sportklub
Bei einer anderen Mannschaft der Regionalliga Ost läuft es zurzeit hingegen gar nicht rund. Dass der Sportklub den Abstieg fürchten muss, ist dabei nur die Spitze des Eisbergs. Das desolate Stadion ist nämlich langsam, aber sicher dem Untergang geweiht. Die Stromleitungen müssen dringend erneuert werden. Über der Friedhofstribüne gibt es nicht einmal ein Dach. Konkrete Sanierungspläne gibt es aber keine. Vor der Wahl sprachen sich noch alle Bezirksparteien für einen Erhalt des Stadions aus.

Aber das ist schnell dahergesagt. Investieren müsste nämlich die Stadt – und nicht der Bezirk. Und damit das geschieht, wäre die Bundesligatauglicheit des Vereins wichtig.

Aushängeschild für die Stadt
Völlig offen ist auch die Zukunft des Ernst-Happel-Stadions. Der Österreichische Fußballbund (ÖFB) wünscht sich ein Aushängeschild. Ein Stadion, das auch für Europameisterschaften als Standort geeignet ist. Bei der Auswahl für die EM 202o sei man völlig chancenlos gewesen, so ÖFB-Präsident Leo Windtner.
Auch Neo-Sportminister Hans Peter Doskozil will das Projekt „Happel-Stadion neu“ vorantreiben. Heuer soll endlich eine Entscheidung fallen.

Aber jetzt wird erst einmal geprüft. Ob eine Sanierung besser ist. Oder ein Neubau. Wie finanziert wird. Und wer dafür wie tief in die Tasche greifen muss. Es heißt also weiter abwarten. Aber solange die Entscheidung wirklich 2016 fällt, werden die Sportfans das wohl tolerieren. Denn heuer jubelt es sich ohnehin in Frankreich besser.


was mich am meisten ärgert, ist dass in dem verein/vorstand keiner die eier hat, das genau so anzusprechen.
weil wir alle wissen, dass ohne geld der stadt nix gehen wird.
und da kann ich hundert mal sagen, ich hab der stadt ein konzept/einen sanierungsplan vorgelegt. wenn dies net zahlen wollen, dann geschieht halt nix. ich hab auch große pläne wie ich mir mal ein haus vorstelle, was für autos ich gern fahren würde usw. nur solang ich dafür kein geld hab sind das nicht mehr als luftschlösser.
bevor nicht ein einziger bagger vors stadion fährt glaub ich nix mehr bezüglich sanierung. nur fürcht ich langsam, der erste bagger wird nicht zum sanieren kommen........

______
Ich bin der König Melchior und reite mit dem Elche vor.
willy stagl

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 11.09.2014 14:15:26
Beiträge: 453
Offline

Genauso schauts aus !!!
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Ja, ja........Die John Fox Band hat´s eigentlich immer schon gwusst:

https://www.youtube.com/watch?v=plpQVZDzz-k

...und a bisserl draman..........

so scheeeeennnn.....
Luiese

Schwarz-Weißes Urgestein
[Avatar]

Beigetreten: 19.03.2014 08:50:12
Beiträge: 251
Offline

boasti wrote:was mich am meisten ärgert, ist dass in dem verein/vorstand keiner die eier hat, das genau so anzusprechen.

Was genau ist denn mit dieser Aussage gemeint?

Ich geh mal davon aus, dass mit Verein/Vorstand der WSK bzw. sein Vorstand gemeint ist, aber
Bei wem soll der Verein/Vorstand was genauso ansprechen?
witzi68

Schwarz-Weißes Urgestein

Beigetreten: 16.06.2014 10:34:39
Beiträge: 500
Offline

Ich nehme an, der Boasti ist einfach enttäuscht/sauer weil uns ja der Präsi vor einiger Zeit eine zeitnahe (positive) Rückmeldung der Stadt Wien (ich glaub es war bis vor Weihnachten) versprochen hatte.

Also die Signale der Stadt Wien waren ja, lt. seinen Aussagen, auch ziemlich vielversprechend.....und dann nix mehr bzw. die letzte Aussage war, es fehlt nur noch die letzte Unterschrift eines Stadtrates (Regierungsumbildung?)....dann war Pause...

Klar ist auch, dass der gesamte Verein vom Gutwillen der Stadt Wien abhängig ist, daher auch keinen Druck ausüben kann........

.......gibt es zwischenzeitlich schon etwas Neues???
 
Sportclubplatz » Sektion
Gehe zu:   
Impressum [Powered by JForum 2.1.9 © JForum Team]